Forum Streitschlichtung 2018 (28.2.2018)

Das diesjährige Forum Schulmediation findet am 28.2.2018 an der Thomas-Morus-Akademie in Bensberg statt. Diese schon traditionelle Veranstaltung zur Schulmediation, veranstaltet durch die Thomas-Morus-Akademie unter Mitwirkung der BMM-Trainerinnen und Trainer, steht in diesem Jahr unter dem Thema "Streitschlichtung beginnt im Kopf." Der namhafte Hirnforscher Professor Joachim Bauer gestaltet den Vormittag, bevor Workshops rund ums BMM am Nachmittag Gelegenheit zum "Hineinschnuppern" in unser Modell und zum Erfahrungsaustausch geben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

mehr erfahren . . .

Geburtstag

Das Bensberger Mediations-Modell®, das in der Thomas-Morus Akademie unter der Leitung von Günther Braun entwickelt wurde, hatte im letztem Frühjahr Geburtstag. Es ist 20 Jahre alt geworden. Darauf können alle Personen, die zu seiner Weiterentwicklung und Verbreitung beigetragen haben, sehr stolz sein.

Update Kurse

Das Bensberger Mediations-Modell® hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. Allein die Themen „Inklusion“ und die Beschulung der Flüchtlingskinder haben neben anderen Themen zu weitreichenden Veränderungen geführt und die Entwicklung neuer Übungsbausteine und Arbeitsmaterialien notwendig gemacht. Da die Qualifizierung einiger Teilnehmer schon einige Zeit zurückliegt, werden die Neuigkeiten und Weiterentwicklungen in Fortbildungsveranstaltungen vermittelt.

Neue Arbeitsmaterialien

Für die Streithelferausbildung in der Grundschule hat die MeMoMix GbR neue farbige Büchlein für die Hand der Kinder entwickelt. So kann jeder Streithelfer sein eigenes Streithelferbuch erhalten, das die wichtigsten Phasen seiner fundierten Ausbildung gut unterstützt.

Speziell für die Kinder, die wenig oder gar nicht Deutsch sprechen können, z.B. die Flüchtlingskinder, sind die Ergänzungsmaterialien „Erst-Hilfe im Streit Plus“ entwickelt worden. Zu allen 5 Schritten der „Erst-Hilfe im Streit“ sind für die Kinder gut verständliche Bilder gezeichnet worden, auf die die Kinder bei der Konfliktbearbeitung zeigen können.

Für Schulkinder ab Klasse 5, Jugendliche und junge Erwachsene ist die neue Mappe „Erst-Hilfe im Streit – Sekundarstufe“ geeignet. Die farbige oder schwarz-weiße Gestaltung der Bilder gibt die Möglichkeit, auf die verschiedenen Rahmenbedingungen in Konfliktsituationen zu reagieren und sich die passende Erst-Hilfe herauszusuchen. Als Streitschlichter agiert wahlweise eine männliche oder weibliche Person.

Veröffentlichungen

Der Westermann Verlag hat in seiner Zeitschrift „Grundschule“ Heft 6 August 2016 „Jede Stimme zählt“ einen ausführlichen Artikel über das Bensberger Mediations-Modell® in der Grundschule veröffentlicht, der einen guten Überblick über das Modell gibt.